African Adventure – Fotografie aus Südafrika

-

African Adventure – Fotografie aus Südafrika

Die Ausstellung mit vorwiegend südafrikanischen Positionen der Fotografie schöpft zum einen aus dem Bestand der Daimler Art Collection und zum anderen aus der Kölner Galerie Seippel. Der Galerist Ralf Seippel ist seit 1997 als Kurator und Ausstellungsorganisator in Südafrika tätig, für einige Jahre sogar mit eigenen Räumen in Johannesburg. Daimler wiederum hat über 2000 bis 2010 den „Mercedes Benz-Award for South African Art & Culture“ vergeben, die zu ihrer Zeit bedeutendste Kulturförderung des Landes.

 

Die gezeigten Arbeiten spannen formal den Bogen vom Fotobericht, der Streetphotography, den Aufzeichnungen von Stadtlandschaft über das Porträt bis hin zur filmischen Performance. Inhaltlich sind die Werke aufgeladen mit politischen und sozialen Implikationen.

 

Jane Alexander, Pieter Hugo, Mário Macilau, Zwelethu Mthethwa, Cedric Nunn, Viviane Sassen, Jürgen Schadeberg, Bernie Searle, Lerato Shadie, Guy Tillim, Andrew Tshabangu.

 

Kurator: Christian Gögger

Zurück